Bartholomäus

    Aus WISSEN-digital.de

    Apostel und Märtyrer

    geboren: um 0 in Kana

    gestorben: um 51 in Armenien

    auch: Nathanael von Kana;

    Heiliger; über das Leben des heiligen Bartholomäus liegen wenig gesicherte Daten vor. Er wird im Neuen Testament als einer der zwölf Jünger Jesu erwähnt. Zumeist wird er mit dem im Johannesevangelium genannten Nathanael von Kana identifiziert (Johannesevangelium 2). Nach dem Tod von Jesus wurde er zusammen mit den anderen Jüngern zum Apostel berufen. Der Legende nach missionierte er zunächst in Indien und später in Armenien. In Armenien erlitt er den Märtyrertod – er wurde gekreuzigt, nachdem ihm zuvor bei lebendigem Leib die Haut abgezogen worden war.

    Bartholomäus ist unter anderem Patron der Gerber, der Lederarbeiter, der Bäcker und Metzger. Er wird bei Hautkrankheiten um Hilfe angerufen.

    Fest: 24. August.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.