Bartflechte (Medizin)

    Aus WISSEN-digital.de

    (Skypose)

    Erkrankung der Haut im Bartbereich.

    Die einfache Bartflechte wird durch eine Infektion der Haarbälge mit Kokken hervorgerufen. Durch das tägliche Rasieren wird die Ausbreitung der Erreger begünstigt. Es entstehen kleine, rote Erhebungen, die an ihrer Spitze jeweils ein Eiterbläschen bilden, das sich entleert oder eintrocknet.

    Die tiefe Bartflechte ist ebenfalls eine Infektion der Haarfollikel, jedoch sind neben den Barthaaren auch stärkerer Haare, z.B. Kopfhaare, mit Trichophytonpilzen infiziert. Es bilden sich hochentzündliche, schmerzhafte Knoten bis zu Kastaniengröße, die stark eitern (manchmal von Furunkeln schwer zu unterscheiden).



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. September

    1188 Kaiser Friedrich I. Barbarossa bestätigt alle Rechte und Freiheiten der Bürger Lübecks.
    1941 Im beginnenden Russland-Feldzug erobert Hitler Kiew.
    1955 Nach dreimonatigen bürgerkriegsähnlichen Zuständen rebelliert die argentinische Armee am 16. September und zwingt Perón drei Tage darauf zum Rücktritt.