Banane

    Aus WISSEN-digital.de

    (portugiesisch)

    Pflanzengattung aus der Familie der Bananengewächse (Musa) mit über 100 Arten; Tropenfrucht von palmenähnlichen Riesenstauden mit geschachteltem, bis zu 10 m hohem Scheinstamm und langen, ovalen Blättern mit kräftiger Mittelrippe. Aus dem Blütenstand in der Mitte der Blattkrone entwickelt sich ein mehrere Kilogramm schwerer Fruchtstand mit vielen gebogenen, gelbschaligen Früchten. Nach dem Reifen der Früchte stirbt der Scheinstamm aus, neue Stauden entwickeln sich aus dem unterirdischen Rhizom.

    Die Banane stammt aus Südasien, ist aber heute in den ganzen Tropen und einem Teil der gemäßigten Zone verbreitet. Die Obstbanane hat süßes Fruchtfleisch; die Gemüse- oder Kochbanane ist weniger süß, aber reich an Stärke, daher ein wertvolles, für viele Menschen sogar das wichtigste Nahrungsmittel. Die Faserbananen liefern aus den Gefäßbündeln ihrer Blattstiele den festen Manilahanf, der zu Seilen verarbeitet wird. Bananen sind weltweit die zweitwichtigste Obstart.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.