Balten

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Bewohner der baltischen Länder Lettland, Estland und Litauen.
    2. den Slawen verwandte indogermanische Völkergruppe (Letten, Litauer, Liven, Altpreußen und Kuren; die Esten und Liven gehören zu den finno-ugrischen Völkern) in den Randgebieten der Ostsee südlich des Finnischen Meerbusens; im Mittelalter vom Deutschen Orden christianisiert, dann wirtschaftlich von der Hanse beeinflusst; gleichzeitig deutsche Einwanderung.
    3. siehe Deutschbalten



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.