Balfour-Deklaration

    Aus WISSEN-digital.de

    Arthur James Balfour, Erster Lord der Admiralität

    die vom britischen Außenminister Balfour 1917 abgegebene Erklärung, dass England die zionistischen Bestrebungen zur Errichtung eines Nationalstaates für das jüdische Volk in Palästina fördern und sich damit für eine "nationale Heimstätte" der Juden aussprechen werde.

    Die Balfour-Deklaration in Form eines Briefes Balfours an Lord Rothschild, den Vorsitzenden der englischen Zionisten, sollte die Juden der Welt für die Alliierten gewinnen. Sie wurde in den Vertrag von Sèvres und in das britische Mandat für Palästina aufgenommen. Die Errichtung des unabhängigen Staates Palästina 1948 war eine indirekte Folge der Balfour-Deklaration.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. September

    1925 Die Mitglieder des Völkerbunds wollen sich vereint für die Abschaffung der Sklaverei einsetzen.
    1973 Das neue Energieprogramm der Bundesregierung verfolgt einen Sparkurs. Außerdem soll weniger Energie aus Erdöl, dafür mehr aus Kernenergie sowie aus Kohle gewonnen werden.
    1999 Die Spanien-Radrundfahrt wird zum ersten Mal seit 44 Jahren von einem Radrennfahrer aus Deutschland gewonnen. Jan Ullrich erreicht als Erster das Endziel in Madrid.