Bakteriologie

    Aus WISSEN-digital.de

    Louis Pasteur

    Wissenschaft vom Verhalten der Bakterien, v.a. von den krankheitsverursachenden Bakterien. Die experimentelle Bakteriologie wurde von Louis Pasteur und Robert Koch ins Leben gerufen. In neuerer Zeit fand die Bakteriologie auch zahlreiche nutzbringende Wirkungen der Bakterien, so dass die Bakteriologie heute nicht mehr als eigene Disziplin der Medizin gilt, sondern innerhalb derselben nur noch ein wertvolles Werkzeug zur routinemäßige Erkennung von Krankheitserregern oder zur Herstellung von Impfstoffen darstellt. Ihre zukünftigen Forschungsziele liegen auf dem Gebiet der Ernährungswissenschaften, der Genetik und der Weltraumforschung.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. September

    1907 Graf Zeppelin unternimmt mit seinem Luftschiff eine erfolgreiche Versuchsfahrt über dem Bodensee.
    1921 Die Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße GmbH eröffnet die nach ihren Anfangsbuchstaben benannte Avus-Rennstrecke in Berlin.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow beendet eine zehntägige Reise durch die USA und beginnt anschließend in Camp David (bei Gettysburgh) politische Gespräche mit US-Präsident Eisenhower.