Baath-Partei

    Aus WISSEN-digital.de

    (Baath: arabisch "Wiedergeburt")

    panarabische progressive föderative Partei, gegründet 1943. Sie strebt einen Zusammenschluss der arabischen Staaten auf der Grundlage einer sozialistischen Gesellschaft an. Die Partei wird in den einzelnen Ländern von einem "Nationalen Kommando" geleitet und ist vor allem in Syrien, Jordanien und dem Irak verbreitet.

    Im Irak besaß sie während des Regimes von Saddam Hussein den Status einer Staatspartei. Nach dem Sturz des Diktators 2003 wurden ihre Anhänger geächtet. Erst mit dem "Gesetz über Recht und Transparenz" wurde diese Ächtung im Januar 2008 offiziell abgeschafft.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. November

    1920 Das finnische Parlament will der Vorherrschaft der schwedischen Sprache in Finnland mit einem neuen Sprachengesetz begegnen.
    1982 Die so genannte Thames Barrier, das zu diesem Zeitpunkt größte bewegliche Hochwasserwehr der Welt, wird in London in Betrieb genommen.
    1999 Die Vereinten Nationen haben das Programm "Öl gegen Lebensmittel" lediglich für 14 Tage verlängert. Als Reaktion darauf bricht der Irak alle Öllieferungen ab, die ihm das gegen ihn verhängte Wirtschaftsembargo noch erlaubt hat.