Autofokus

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch-lateinisch)

    Begriff für die automatische Entfernungseinstellung bei Kameras. Sie wurde erst möglich, nachdem geeignete Mikroprozessoren verfügbar waren. Zu unterscheiden sind passive Systeme, bei denen das vom anvisierten Objekt ausgehende Licht als Ausgangsinformation für die Automatik dient, und aktive Systeme, die Licht, elektromagnetische Wellen oder Ultraschallimpulse zum Objekt hin ausstrahlen und das reflektierte Signal nach dem Prinzip des Radars auffangen. Der Mikroprozessor wertet dieses aus und steuert die Verstellung des Objektivs.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.