Augentripper

    Aus WISSEN-digital.de

    (Blennorrhoe)

    Befall der Augen mit Gonokokken, ruft an der Bindehaut eine hochakute Entzündung mit eitrigem Sekret hervor. Die Infektion geschieht beim Neugeborenen durch gonokokkenhaltiges Sekret aus den Geburtswegen der Mutter (deshalb bei jedem Neugeborenen die Vorbeugung mit Penicillin-Öl oder mit ein- bis zweiprozentiger Höllensteinlösung nach Credé). Beim Erwachsenen liegt die Gefahr besonders in der Geschwürsbildung der Hornhaut bis zu deren Einschmelzung. Da der Augentripper meist beide Augen ergreift, führt er häufig zur Erblindung.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.