Attila Hörbiger

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Schauspieler; * 21. April 1896 in Budapest, † 27. April 1987 in Wien

    Bruder von Paul Hörbiger, Vater von Christiane Hörbiger;

    Attila Hörbiger beeindruckte vor allem mit seiner Darstellung aufbrausender Draufgänger ein breites Publikum; aber auch als Charakterdarsteller machte er sich einen guten Namen und trat vor allem mit seiner Darstellung des Titelhelden in Hofmannsthals "Jedermann" bei den Salzburger Festspielen (1935 bis 1937 und 1947 bis 1951) aus dem Schatten seines bis dahin bekannteren Bruders.

    Filme (Auswahl)

    1935 - Blutsbrüder

    1937 - Premiere

    1940 - Im Schatten des Berges

    1949 - Der Engel mit der Posaune

    1957 - Die Hexe

    1974 - Karl May



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. November

    1920 Das finnische Parlament will der Vorherrschaft der schwedischen Sprache in Finnland mit einem neuen Sprachengesetz begegnen.
    1982 Die so genannte Thames Barrier, das zu diesem Zeitpunkt größte bewegliche Hochwasserwehr der Welt, wird in London in Betrieb genommen.
    1999 Die Vereinten Nationen haben das Programm "Öl gegen Lebensmittel" lediglich für 14 Tage verlängert. Als Reaktion darauf bricht der Irak alle Öllieferungen ab, die ihm das gegen ihn verhängte Wirtschaftsembargo noch erlaubt hat.