Atrophie

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch-lateinisch)

    Verkümmerung bzw. Schwund von Organen, Geweben oder Zellen durch Ernährungsstörungen, schlechte Durchblutung, Vergiftungen oder Nervenstörungen. Das bekannteste Beispiel einer Atrophie ist der Schwund eines nicht gebrauchten Muskels bei eingegipsten Armen oder Beinen. Im Alter ist eine gewisse Atrophie ganz natürlich.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.