Arthur Leonard Schawlow

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Physiker; * 5. Mai 1921 in Mount Vernon, New York, † 28. April 1999 in Palo Alto, Kalifornien

    seit 1961 Professur an der Stanford University, Kalifornien. 1981 (zusammen mit Nicolaas Bloembergen und Kai Manne Siegbahn) Nobelpreis für Physik; Arbeiten zur Laserspektroskopie.

    Schawlow befasste sich hauptsachlich mit der Untersuchung des Spektrums von Wasserstoffatomen, da bei ihnen die Doppler-Verbreiterung am größten ist. Durch die Weiterentwicklung der Laserspektroskopie wurden neue Wege für der Erforschung der Elementarteilchen geöffnet. Schawlow gilt als Pionier auf dem Gebiet der Lasertechnologie.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. November

    1920 Das finnische Parlament will der Vorherrschaft der schwedischen Sprache in Finnland mit einem neuen Sprachengesetz begegnen.
    1982 Die so genannte Thames Barrier, das zu diesem Zeitpunkt größte bewegliche Hochwasserwehr der Welt, wird in London in Betrieb genommen.
    1999 Die Vereinten Nationen haben das Programm "Öl gegen Lebensmittel" lediglich für 14 Tage verlängert. Als Reaktion darauf bricht der Irak alle Öllieferungen ab, die ihm das gegen ihn verhängte Wirtschaftsembargo noch erlaubt hat.