Art

    Aus WISSEN-digital.de

    allgemein: das Gemeinsame bestimmter Einzeldinge; auch: Spezies;

    eine der Grundeinheiten in der Taxonomie der Pflanzen und Tiere. Mit diesem Sammelbegriff bezeichnet man in der Biologie diejenigen Tiere oder Pflanzen, die in wesentlichen Merkmalen übereinstimmen. Dabei haben sich zwei Hauptanschauungen herausgebildet, von denen die Morphospezies durch gestaltliche, also äußere Merkmale definiert wird; eine Art besteht demnach aus weitgehend identischen Individuen und bildet so die nicht mehr weiter gliederbare unterste Stufe der Systematik. Durchgesetzt hat sich aber eher das Konzept der Biospezies; konstitutives Kriterium für eine Art ist dabei aber nicht die bloße Kreuzbarkeit von Individuen, sondern die Existenz einer Fortpflanzungsgemeinschaft in der Isolation, wodurch ihre wesentlichen Eigenschaften in einem stabilen Genpool erhalten bleiben und sich weitervererben. Die Definition ist also nicht substantialistisch, sondern strukturalistisch. Was eine Art ausmacht, sind die Unterschiede zu anderen Fortpflanzungsgemeinschaften, nicht ihre konkreten Eigenschaften. Mehrere Arten sind unter dem Begriff Gattung (Genus) zusammengefasst, innerhalb von Arten wird unter Umständen zwischen verschiedenen Rassen unterschieden.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.