Arrest

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Haft, leichte Freiheitsstrafe. Das deutsche Strafrecht kennt den Arrest nur für Jugendliche, außerdem existiert er für Wehrpflichtige (Strafarrest).
    2. Beschlagnahme; in der Zivilprozessordnung ist Arrest ein Mittel zur Sicherstellung von Sachwerten, wenn die zu erwartende Zwangsvollstreckung gefährdet ist (dinglicher Arrest durch Pfändung, § 928 Zivilprozessordnung). Besteht die Gefahr, dass der Schuldner Vermögenswerte beiseite schaffen will, kann Haft verfügt werden (persönlicher Arrest, § 933 Zivilprozessordnung).



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.