Arianta

    Aus WISSEN-digital.de

    indisches Dorf im Bundesstaat Maharashtra.

    In der Nähe 29 buddhistische Höhlentempel und -klöster (1.-6./7. Jh. v.Chr.), mehrere Tschaitja-Höhlen, 25 Wiharas. Die inneren Höhlen gehören zur Andhra-Epoche, die anderen Höhlen geben einen Überblick über die Entwicklung der indischen Felsbaukunst, Plastik, Malerei bis in die Calukya- und eventuell sogar Rastrakuta-Epoche der indischen Kunst. Weltberühmtheit erlangte Arianta durch die Fresken, die in einzelnen Höhlen Wände und Decken überziehen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. November

    1949 Kurt Schumacher bezeichnet Konrad Adenauer als "Bundeskanzler der Alliierten" und wird daraufhin für 20 Sitzungstage aus dem Bundestag ausgeschlossen.
    1974 In einer Erklärung bekräftigt der Vatikan die kompromisslose Ablehnung des Schwangerschaftsabbruchs durch die katholische Kirche.
    1974 Der griechische Diktator Papadoupoulos und die Obristen werden vom Staatspräsidenten entmachtet.