Aretha Franklin

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanische Sängerin; * 25. März 1942 in Memphis, Tennessee

    Aretha Franklin gehört zu den Legenden des Soul. Unverkennbar ist in ihren Liedern der Einfluss der Gospel-Musik. Mit Liedern wie "I Never Loved a Man the Way I Love You", "Think", "Dr. Feelgood", "Respect" u.a. eroberte sie ein Millionenpublikum. 1980 trat sie in dem Film "The Blues Brothers" von John Landis auf, ebenso spielte sie im (weniger erfolgreichen) Sequel "Blues Brothers 2000" (1998) mit. Aretha Franklin wurde mit mehreren Grammys ausgezeichnet.

    Alben (Auswahl)

    1967 - I Never Loved a Man the Way I Love You

    1971 - Young, Gifted and Black

    1985 - Who's Zoomin' Who

    1998 - A Rose Is Still a Rose

    2003 - So Damn Happy

    2006 - A Woman In Love

    2008 - A Woman Falling Out Of Love



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 13. Dezember

    1642 Der holländische Seefahrer Abel Tasman, der als erster Navigator Australien umsegelt, entdeckt Neuseeland.
    1888 An der Pariser Börse kommt es zum so genannten Panama-Krach. Ferdinand de Lesseps, Gründer der Gesellschaft für den Bau des Panamakanals, wird 1893 zu einer hohen Gefängnisstrafe verurteilt.
    1935 Die spanische dramatische Romanze "Doña Rosita bleibt ledig oder Die Sprache der Blumen" von Federico García Lorca hat in Barcelona Premiere.