Antonio dos Santos Ramalho Eanes

    Aus WISSEN-digital.de

    portugiesischer General und Politiker; * 25. Januar 1935 in Alcains

    Nach einer Laufbahn als Offizier in verschiedenen portugiesischen Kolonien befürwortete Ramalho 1974 den Sturz des faschistischen Regimes während der so genannten Nelkenrevolution. Als Stabschef war er 1975 wesentlich an der Zerschlagung eines Putschversuchs linksgerichteter Militärs beteiligt und wurde daraufhin zum Generalstabschef befördert. 1976 zum Staatspräsidenten gewählt, setzte er sich für die Einführung der freien Marktwirtschaft, Demokratisierungsprozesse und politische Stabilisierungsmaßnahmen im jahrelang faschistisch geprägten Portugal ein. Nach zwei Amtszeiten wurde er 1986 von Mário Soares im Präsidentenamt abgelöst.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.