Antonie Adamberger

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichische Schauspielerin; * 31. Dezember 1790 in Wien, † 25. Dezember 1867 in Wien

    Nach einem Debüt am Wiener Burgtheater wurde Antonie Adamberger als Hofschauspielerin engagiert. Theodor Körner, der 1812 als Bühnenautor ans Burgtheater geholt wurde, widmete ihr zahlreiche Gedichte und das Bühnenstück "Toni". Antonie Adamberger spielte vor allem naive, aber auch tragische Rollen. Besonders häufig verkörperte sie die Desdemona in "Othello" und die Beatrice in der "Braut von Messina". 1817 verließ sie das Theater und leitete als Oberin das Karolinenstift in Wien.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.