Anton von Werner

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Grafiker und Maler; * 9. Mai 1843 in Frankfurt an der Oder, † 4. Januar 1915 in Berlin

    lange Zeit der offizielle Maler des Kaiserreichs, Schüler der Berliner Akademie von Lessing und A. Schrödter in Karlsruhe, schuf Illustrationen zu Scheffels Werken, seit 1875 Direktor der Akademie Berlin.

    Er stellte die offiziellen Begebenheiten des Kaiserreichs dar.

    Hauptwerk: "Kaiserproklamation in Versailles" (1877; bis 1913 drei weitere Fassungen). Weitere Werke: "Der Berliner Kongress" (1878, Berlin, Rathaus). "Eröffnung des Reichstags durch Wilhelm II." (1890, Berlin, Nationalgalerie).



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.