Anton Alexander Graf von Auersperg

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Dichter; * 11. April 1806 in Laibach, † 12. September 1876 in Graz

    alias: Anastasius Grün;

    Von Auersperg trat 1848 als Politiker in der Frankfurter Nationalversammlung und ab 1861 im österreichischen Herrenhaus für die deutschliberale Haltung ein. Er machte sich durch politische Lyrik und liberale Reden gegen den Polizeistaat Metternichs einen Namen als Führer der freisinnigen Partei. Werke wie "Der letzte Ritter" (1830) oder "Spaziergänge eines Wiener Poeten" (1831) erschienen bei deutschen Verlagen unter dem Namen Anastasius Grün. Sie erregten in der von Repressalien geprägten Zeit großes Aufsehen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. September

    1513 Entdeckung des Pazifiks durch eine Gruppe von Spaniern unter Führung von Vasco Núñez de Balboa.
    1792 Polen wird durch die Zweite Polnische Teilung zwischen Preußen und Russland aufgeteilt und auf einen kaum lebensfähigen Rest reduziert.
    1894 Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Die Weber" wird in Berlin zum ersten Mal öffentlich aufgeführt, nachdem es von den preußischen Zensurbehörden freigegeben worden ist.