Antoine-François Prévost d'Exiles

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Schriftsteller; * 1. April 1697 in Hesdin, Artois, † 23. November 1763 in Courteuil, Chantilly

    alias: Abbé Prévost;

    Benediktiner, 1726 zum Priester geweiht. Sein siebenbändiger Romanzyklus "Mémoires et aventures d'un homme qualité" (1728-31) ist sein Hauptwerk. Der siebte Band des Zyklus diente J.M. Massenet als Vorlage für die Oper "Manon" (1884). Auch G. Puccini vertonte diesen Roman: "Manon Lescaut".



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. September

    1907 Graf Zeppelin unternimmt mit seinem Luftschiff eine erfolgreiche Versuchsfahrt über dem Bodensee.
    1921 Die Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße GmbH eröffnet die nach ihren Anfangsbuchstaben benannte Avus-Rennstrecke in Berlin.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow beendet eine zehntägige Reise durch die USA und beginnt anschließend in Camp David (bei Gettysburgh) politische Gespräche mit US-Präsident Eisenhower.