Ani

    Aus WISSEN-digital.de

    größte Stadt des mittelalterlichen Armeniens, jetzt zur Türkei gehörend. Eine bedeutende Stätte armenischer Architektur.

    Die Ausgrabungen legten Paläste (in der Zitadelle, 10.-11. Jh.; der "Paron"-Palast, 12.-13. Jh.; der Sarkis-Palast, 13. Jh.), Läden, Bäder, Werkstätten und Wohnstätten der Bevölkerung frei. Erhalten sind unter anderem die Schlosskirche, eine mächtige Kuppelbasilika, vom Architekten Trdat 989-1001 erbaut; die Gregorkirche Gagiks I. (1001-20); die Erlöserkirche (1036); die Apostelkirche (11. Jh.); die Gregorkirche des Tigran Honenz (1215), ein Kuppelsaal mit reichem Ornament-Schnitzwerk und Freskenschmuck; die Ripsime-Kirche des Jungfrauenklosters (13. Jh.).



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.