Anekdote

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch "nicht herausgegeben, unpubliziert")

    witzige, pointiert charakterisierende Geschichte über bemerkenswerte Vorgänge oder Personen. Die Anekdote wird vor allem mündlich überliefert, besteht aber auch als epische literarische Gattung. Sie ähnelt dem Witz, dem Aphorismus und dem Epigramm.

    In der Antike war die Anekdote weit verbreitet. Seit dem 15. Jh. tritt sie in Deutschland auf. Man darf jedoch bereits Teile der Sangspruchdichtung des Mittelalters als eng verwandt mit der Anekdote ansehen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. September

    1925 Der internationale Wetterdienst kann nach der Eröffnung der Rundfunkstation Julianehaab auf Grönland dank verbesserter Arbeitsbedingungen genauere Prognosen liefern.
    1981 Der Demonstrant Klaus Jürgen Rattay wird in den Unruhen getötet, die der Räumung von besetzten Häusern in Westberlin folgen.
    1998 Die erste Hilfslieferung mit deutschen Lebensmitteln erreicht den südlichen Teil des Sudans. Der Transport wird von der Bundesluftwaffe durchgeführt.