Andrej Rubljow

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Maler; * um 1370 bei Moskau, † um 1427 in Moskau; alias: Rublev;

    Die Heilige Dreifaltigkeit; Andrej Rubljow

    Ikonenmaler; Hauptvertreter der Moskauer Malschule; war Mönch. Charakteristisch für seine Malweise sind helles, durchsichtiges Kolorit und eine großzügig-majestätische, rhythmische Linienführung.

    Sein Hauptwerk ist die weltberühmte Ikone der Dreieinigkeit (1422, Moskau, Tretjakow-Galerie). 1988 wurde er wegen seiner Malkunst heilig gesprochen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.