Andrea della Robbia

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Bildhauer; * 28. Oktober 1435 in Florenz, † 1525 in Florenz

    »Madonna mit Kind«

    Mitglied der italienischen Bildhauerfamilie des 15. und 16. Jh.s in Florenz, die durch prachtvoll glasierte Bildwerke aus gebranntem Ton, meist Reliefs, mit weißen Gestalten auf blauem Grund oder vielfarbig, bekannt ist.

    Er setzte die von seinem Onkel Luca della Robbia übernommene Kunst der farbig glasierten Tonbildwerke fort.

    Werke: Hochrelieffiguren der Wickelkinder (Bambini) am Findelhaus (1463-66). Altäre mit Reliefdarstellungen in der Kirche in Verna bei Arezzo. Madonnenreliefs in Florenz, Museo Nazionale; ebenda, S. Maria Novella. Ferner: Lünettenreliefs, Freifiguren, Büsten, selbstständige Einzelfiguren.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.