Amsel

    Aus WISSEN-digital.de

    (Turdus merula)

    auch: Schwarzdrossel;

    Amsel f7381673.jpg

    in Eurasien und Nordafrika verbreiteter Vogel, dessen Lebensraum stark variiert. So lebt der um die 25 Zentimeter große Vogel sowohl in Wäldern wie auch beispielsweise in Mooren und den Siedlungsgebieten des Menschen.

    Die Männchen haben ein schwarzes Gefieder und einen gelben Schnabel, das Weibchen und die Jungen haben ein graubraun gefärbtes Federkleid.

    Zu den Hauptnahrungsmitteln der Amsel gehören Insekten und Regenwürmer, aber auch Beeren.

    Das aus Gras und Laub bestehende Nest wird durch Lehm befestigt. Dort werden zwischen März und Juli bis zu drei Gelege bebrütet. Diese bestehen jeweils aus drei bis sechs Eiern, die grünlich, rotbraun gefleckt sind.

    Systematik

    Art aus der Familie der Drosseln (Turdidae).



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.