Altenteil

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Ausgedinge, Leibgedinge, Leibzucht, Austrag;

    Nutzungen (z.B. Wohnrecht, Leistungen), die der Versorgung des Berechtigten dienen. Hauptsächlich bei landwirtschaftlichen Grundstücken, bei denen z.B. der Landwirt aus Altersgründen von der Bewirtschaftung seines Grundstücks zurücktritt, um es einem Nachfolger oder späteren Erben zu übereignen. Der Altenteil ist bis an das Lebensende zu entrichten und besteht in der Regel aus Rentenzahlung, Wohnung, Krankenversorgung und Naturalleistungen. Altenteil ist eine Kombination aus Reallast und beschränkt persönlicher Dienstbarkeit.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.