Allerheiligstes

    Aus WISSEN-digital.de

    1. im antiken Tempel die Stelle, an der sich die Cella mit dem Götterbild befindet, häufig unbetretbar (Adyton); würfelförmiger Raum in der Stiftshütte nach jüdischer Religion (im Tempel von Jerusalem bis zur Zerstörung der Stadt 587 v.Chr. wahrscheinlich zur Aufbewahrung der Bundeslade). Im Sprachgebrauch steht der Begriff für einen höchst privaten, für andere verschlossenen Raum.
    2. die Hostie nach ihrer Wandlung in der katholischen Messe.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.