Allan Ramsay

    Aus WISSEN-digital.de

    schottischer Maler; * 13. Oktober 1713, † 1784

    Mit zwanzig Jahren verließ Allan Ramsay seine Vaterstadt Edinburgh, um seine künstlerische Ausbildung zu vervollkommnen. Stationen seines Weges waren London, Rom und Neapel, wo er unter namhaften Malern seiner Zeit studierte. Nach England zurückgekehrt, wurde er 1767 zum Porträtisten des Königs ernannt. Ramsay war ein Maler der zartesten Farbnuancen. In den besten seiner Frauenporträts zeigte er subtiles Einfühlungsvermögen und große Harmonie der Komposition.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. September

    1792 Der französische Nationalkonvent schafft die Monarchie in Frankreich einstimmig ab. Damit ist der letzte Schritt zur Entmachtung von König Ludwig XVI. getan.
    1921 Bei einer Explosion im Stickstoffwerk Oppau (in der Nähe von Ludwigshafen) gibt es 535 Tote und über 1 000 Verletzte.
    1948 In Moskau werden die seit mehreren Wochen andauernden Besprechungen über die Beendigung der Blockade Berlins unterbrochen.