Alfred Nobel

    Aus WISSEN-digital.de

    schwedischer Chemiker und Industrieller; * 21. Oktober 1833 in Stockholm, † 10. Dezember 1896 in San Remo

    Alfred Nobel

    erfand 1867 das Dynamit und stiftete testamentarisch den Nobelpreis, einen seit 1901 jährlich durch die schwedische Akademie der Wissenschaften verteilten (wechselnden) Geldbetrag von etwa 140 000 Kronen aus den Zinsen des Nobel'schen Vermögens für hervorragende Leistungen in Physik, Chemie, Medizin, Literatur und im Dienst des Friedens (Friedensnobelpreis durch norwegische Kommission verliehen).



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.