Alfred Hershey

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Biologe; * 4. Dezember 1908 in Owosso, Michigan, † 22. Mai 1997 in Syosset, New York

    1952 wies Hershey in Zusammenarbeit mit Martha Chase die Desoxyribonukleinsäure (DNS) als Träger der Erbinformation nach. Diese Erkenntnis gewann er vor allem aus seinen Untersuchungen von Bakteriophagen. 1969 erhielt er für seine Entdeckungen zusammen mit Delbrück und Luria den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Er verfasste außerdem Arbeiten zur Struktur und Vermehrung von Viren.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. September

    1925 Die Mitglieder des Völkerbunds wollen sich vereint für die Abschaffung der Sklaverei einsetzen.
    1973 Das neue Energieprogramm der Bundesregierung verfolgt einen Sparkurs. Außerdem soll weniger Energie aus Erdöl, dafür mehr aus Kernenergie sowie aus Kohle gewonnen werden.
    1999 Die Spanien-Radrundfahrt wird zum ersten Mal seit 44 Jahren von einem Radrennfahrer aus Deutschland gewonnen. Jan Ullrich erreicht als Erster das Endziel in Madrid.