Alfred "Al" Oerter

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanischer Leichtathlet; * 19. September 1936 Long Island

    Oerter hält einen einmaligen Rekord in der Leichtathletik: Er gewann viermal hintereinander - 1956 in Melbourne,1960 in Rom, 1964 in Tokio und 1968 in Mexiko - die olympische Goldmedaillen im Diskuswerfen. Der Amerikaner, Diskus-Professor genannt, sagte nach seinem vierten Goldsieg in Mexiko: "Ich möchte auch in München 1972 noch dabei sein. Eigentlich würde ich gerne fünf Goldmedaillen gewinnen." Doch 1972 konnte er sich nicht mehr für das US-Olympiateam qualifizieren.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.