Alexandros Ypsilanti

    Aus WISSEN-digital.de

    griechischer Freiheitskämpfer; * 12. Dezember 1792 in Konstantinopel, † 1. August 1828 in Wien

    erließ 1821 als Führer der "Hetärie", einer wissenschaftlich getarnten Aufständischengruppe, einen Aufruhr zur Erhebung gegen die Despotie der Türkenherrschaft. Da die erwartete Hilfe des Abendlandes ausblieb, erlag er mit seinem Bruder Nikolaus und der "Heiligen Schar" der türkischen Übermacht bei Dragazani. Ypsilanti floh nach Österreich, wo er von Metternich bis 1827 gefangen gehalten wurde.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.