Alexander Mackenzie

    Aus WISSEN-digital.de

    schottischer Komponist und Dirigent; * 22. August 1847 in Edinburgh, † 28. April 1935 in London

    Alexander Mackenzie war Nachfolger Mac Farrens in der Direktion der Royal Academy und Leiter der Philharmonischen Gesellschaft in London.

    Werke: Opern ("Colomba"), Operetten ("Her majesty"), Oratorien ("The rose of Sharoa" u.a.), Kantaten und andere kirchliche Chormusik ("Veni creator"), Orchesterwerke, Violinkonzert, Klavierkonzert, Kammermusik, Lieder.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. September

    1907 Graf Zeppelin unternimmt mit seinem Luftschiff eine erfolgreiche Versuchsfahrt über dem Bodensee.
    1921 Die Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße GmbH eröffnet die nach ihren Anfangsbuchstaben benannte Avus-Rennstrecke in Berlin.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow beendet eine zehntägige Reise durch die USA und beginnt anschließend in Camp David (bei Gettysburgh) politische Gespräche mit US-Präsident Eisenhower.