Alexander Danilowitsch Menschikow

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Fürst und Feldmarschall; * 16. November 1672 in Wladimir bei Moskau, † 23. November 1729 in Berjosowo, Sibirien

    Alexander Danilowitsch Menschikow

    stieg aus bescheidenen Verhältnissen auf, machte sich durch erfolgreiche Kriegszüge verdient und begleitete Peter den Großen nach Westeuropa;

    einflussreich unter Peter dem Großen und Katharina I., leitete für den minderjährigen Peter II. die Regierungsgeschäfte, wurde 1727 gestürzt und nach Sibirien verbannt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. September

    1925 Der internationale Wetterdienst kann nach der Eröffnung der Rundfunkstation Julianehaab auf Grönland dank verbesserter Arbeitsbedingungen genauere Prognosen liefern.
    1981 Der Demonstrant Klaus Jürgen Rattay wird in den Unruhen getötet, die der Räumung von besetzten Häusern in Westberlin folgen.
    1998 Die erste Hilfslieferung mit deutschen Lebensmitteln erreicht den südlichen Teil des Sudans. Der Transport wird von der Bundesluftwaffe durchgeführt.