Albert (Prinzgemahl)

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Prinzgemahl; * 26. August 1819 auf Schloss Rosenau bei Coburg, † 14. Dezember 1861 auf Windsor Castle

    Albert von Sachsen-Coburg-Gotha; vermählt mit Königin Viktoria von England (1819-1901), seit 1857 mit dem Titel Prinzgemahl.

    Prinz Albert

    Er war Ratgeber und Berater der Königin und förderte das Verständnis der Königin für den Gedanken der deutschen Einheit. Albert galt als politisch liberal und weitsichtig und veranlasste Schulreformen. Ihm ist auch die Gründung von Armenschulen, Waisenheimen und die Verbesserung der Wohnverhältnisse in den Arbeitervierteln zu verdanken. Er ist der Initiator der ersten Weltausstellung in London 1851.

    Für die Briten ist sein Name mit dem Viktorianischen Zeitalter verbunden, mit einer Zeit des Friedens und der positiven Entwicklungen von Politik, Wirtschaft, Kunst und Wissenschaft.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Oktober

    1414 König Siegmund garantiert dem Theologen Jan Hus, der die Rückkehr zur Armut der Urkirche fordert, freies Geleit für das Konstanzer Konzil. Trotzdem wird Hus in Konstanz als Ketzer verurteilt.
    1817 Auf der Wartburg treffen sich etwa 600 deutsche Studenten zum Gedenken an den Sieg in der Völkerschlacht bei Leipzig; das Wartburgfest wird zu einer Demonstration für Freiheit und Einheit.
    1938 Arabische Freischärler besetzen die Altstadt von Jerusalem, darunter auch die heiligen Stätten.