Al Green

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Soul- und Gospelsänger; * 13. April 1946 in Forest City, Arkansas

    Al Green wird heute von vielen als der populärste und einflussreichste Soulsänger der beginnenden 1970er Jahre bezeichnet. Es gelang ihm, die Kluft zwischen dem Deep Soul und dem Smooth Philadelphia Soul zu überbrücken; außerdem nahm er Gospel-Elemente in seine Stücke auf. Sein Song "Let's Stay Together" (1971) wurde in die Grammy Hall of Fame aufgenommen; Green selbst wurde 1995 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen und mit zahlreichen Grammys ausgezeichnet.

    Bereits mit neun Jahren gründete Al Green das Gospel-Quartett "Green Brothers", mit 16 die Rhyth'm and Blues-Gruppe "Al Green and the Creations", später "Soul Mates". Die erste Single der Gruppe, "Tired of Being Alone", wurde ein Überraschungshit. 1969 unterschrieb Al Green bei Willie Mitchell (Hi Records) einen Plattenvertrag. Die fruchtbare Zusammenarbeit der beiden zeigte sich im Debütalbum "Green is Blues" (1970), in dem Greens Falsetto mit einem sexy Groove hinterlegt wurde. Nun begann die Erfolgsserie, die Al Green zum erfolgreichsten Soulsänger der beginnenden 70er machen sollte. Aus dem zweiten Album "Al Green Gets Next to You" (1970) wurden in Folge vier Goldene Singles ausgekoppelt. Auch die schnell aufeinander folgenden Alben "Let's Stay Together" (1972) und "I'm Still in Love with You" (1972) waren ein großer Erfolg.

    Nachdem seine Ex-Freundin 1974 einen Mordanschlag auf ihn verübt hatte, beschloss Green, Geistlicher zu werden. Er führte immer mehr Gospel-Elemente in seine Musik ein und konzentrierte sich ab den 1980er Jahren ausschließlich auf Gospel. 1977 gründete er sein eigenes Studio, "American Music". 2003 feierte er mit seinem Album "Can't Stop" ein grandioses Comeback. Al Green ist Prediger in einer von ihm errichteten Kirche in Memphis.

    Alben (Auswahl)

    1970 - Green is Blues

    1970 - Al Green Gets Next to You

    1972 - Let's Stay Together

    1972 - I'm Still in Love with You

    1973 - Call Me

    1975 - Al Green Is Love

    1982 - Precious Lord

    1987 - Soul Survivor

    1993 - Don't Look Back

    2003 - Can't Stop



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.