Aktienfonds

    Aus WISSEN-digital.de

    Investmentfonds, der ausschließlich oder überwiegend in Aktien investiert. Aktienfonds können auf bestimmte Regionen (z.B. Deutschland, Europa, Asien), Branchen (z.B. Ökologie, Pharmakologie, Energie) oder Unternehmenskriterien (z.B. nur DAX-Unternehmen) hin orientiert sein. Kursschwankungen einzelner Aktien, die sich im Fonds befinden, wirken sich auf den gesamten Fondswert aus. Da ein Fonds jedoch in verschiedenen Werten investiert, ist das Risiko breiter gestreut als beim Kauf einzelner Aktien. Im Vergleich zu Rentenfonds hat der Anleger bei Aktienfonds kurzfristig ein höheres Risiko, langfristig hat er jedoch größere Chancen auf Wertsteigerungen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.