Akrostichon

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch "Versanfang")

    Gedicht oder Lied, bei dem die Anfangsbuchstaben, -silben oder -wörter der einzelnen Verse hintereinander gelesen ein Wort oder einen Vers ergeben.

    Eine Sonderform bildet das versetzte Akrostichon. Das Wort ergibt sich hierbei aus dem ersten Buchstaben des ersten Verses, dem zweiten Buchstaben des zweiten Verses etc.

    Ähnliche Formen sind das Mesostichon und das Telestichon.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.