Akiba ben Joseph

    Aus WISSEN-digital.de

    jüdischer Schriftgelehrter (Rabbi); * um 50 , † 132 in Cäsaräa

    gilt als "Vater der rabbinischen Judaisten". Er war vermutlich der Begründer der Riten-, Vorschriften- und Gesetzessammlung "Mischna" (Talmud). Als Teilnehmer am Aufstand Bar Kochbars wurde er von den Römern hingerichtet.

    Akiba ist einer der zehn in den jüdischen Gebeten angerufenen Märtyrer.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.