Akademische Grade

    Aus WISSEN-digital.de

    eine an einer Universität verliehene Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten. In den Geisteswissenschaften wird hauptsächlich der Grad des Magister Artium/der Magistra Artium (M. A.; Meister/in der Künste) verliehen. Im naturwissenschaftlichen Bereich wird das Diplom überreicht. Lehramtskandidaten, Juristen und Mediziner absolvieren ein Staatsexamen. Durch eine Promotion kann in allen Fächern die Doktorwürde (Dr.) erworben werden. Die Habilitationsschrift befähigt zum Tragen des Titels Professor (Prof.)



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.