Ahmet Necdet Sezer

    Aus WISSEN-digital.de

    türkischer Politiker; * 13. September 1941 in Afyron

    Ahmet Necdet Sezer promovierte an der juristischen Fakultät der Universität von Ankara. Ab 1983 arbeitete er am Kassationshof als Richter. 1988 wurde er an das Verfassungsgericht berufen, dessen Vorsitz er 1998 übernahm. 2000 wurde Sezer zum Staatspräsidenten gewählt. In diesem Amt folgte ihm 2003 Recep Tayyip Erdogan nach. Sezer war der erste Staatspräsident des Landes, der keinen parlamentarischen oder militärischen Lebenslauf vorweist. Er gilt als um die Wahrung von Menschenrechten und Demokratie bemühter Politiker.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.