Agnese Schebest

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichische Schauspielerin und Sängerin; * 15. Februar 1813, † 22. Dezember 1870

    Die gebürtige Wienerin Agnese Schebest war einer der populärsten Schauspielerinnen ihrer Zeit. Auch als Sängerin war sie berühmt. Ihre Gesangsausbildung hatte sie bei Johannes Miksch in Dresden erhalten. Sie hatte Engagements in Dresden und in anderen großen deutschen Städten und unternahm Gastspielreisen nach Pest, Straßburg, Warschau, Triest, Bologna und Paris. Ihre bekannteste Rolle war die des "Romeo".

    Agnese Schebest verfasste auch autobiografisch geprägte Bücher über die Schauspielkunst: "Aus dem Leben einer Künstlerin" und "Rede und Gebärden, Studien über mündlichen Vortrag und plastischen Ausdruck". Anfang der 40er Jahre heiratete sie den Philosophen David Friedrich Strauß. Die Ehe verlief nicht glücklich und die beiden trennten sich nach einigen Jahren wieder voneinander.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.