Agnat

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: agnatus)

    ursprünglich der nach dem Tod des Vaters geborene Sohn, im weiteren Sinn der Blutsverwandte väterlicherseits;

    bei den Römern die unter väterlicher Gewalt Stehenden (auch durch einen Rechtsvorgang, z.B. durch Adoption), im Gegensatz zu den "Kognatena" (cognatus: "der Blutsverwandte väterlicher- und mütterlicherseits") oder Blutsverwandte im weiteren Sinne.

    Im deutschen Recht die männlichen Blutsverwandten, die in männlicher Linie vom gemeinsamen Stammvater abstammen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.