Aethelflaed

    Aus WISSEN-digital.de

    angelsächsische Königin und Kriegerin; * um 870 in Wessex, † 12.6.918

    auch: Ethelfleda, Aelfled;

    älteste Tochter Alfreds des Großen, des Königs von Wessex, und Feldherrin gegen die Dänen. Um 880 wurde sie mit Aethelred, dem König von Mercia verheiratet, dem sie eine Tochter, Aelwynn, gebar. Nach dem Tod ihres Mannes 911 herrschte sie alleine über Mercia. Hier setzte sie gemeinsam mit ihrem Bruder Edward, dem Nachfolger König Alfreds, dessen Kampf gegen die Teile des heutigen Englands okkupierenden Dänen fort. Aethelflaed verteidigte ihr Land gegen den Waliserkönig, schuf einen Ring von Befestigungen in Mercia und griff gemeinsam mit ihrem Bruder die dänischen Siedlungsgebiete an, um einen strategischen Vorteil über den Feind zu erringen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.