Advance-and-Decline-Linie

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Fortschritt-Rückschritt-Linie; kurz: AD-Linie, ADL;

    Begriff aus der technischen Wertpapieranalyse. Als wichtiger Indikator stellt sie die Differenz zwischen der Zahl der gestiegenen (Advances) und der gesunkenen (Declines) aller am Markt befindlichen Aktien dar (so genannte Fortschritt-Rückschritt-Zahl). Sie zeigt damit an, ob eine allgemeine Tendenz an der Börse von einer kleinen oder großen Gruppe von Aktien getragen wird.

    Festgestellt wird dabei die Differenz der Summe aller Aktien mit Kursanstieg und solchen mit Kursrückgang zu einem bestimmten Termin (z.B. Kursanstieg: 60 Aktien minus 20 Aktien mit Kursrückgang zum 31.12.1999 gegenüber dem vorherigen Tag = ADL-Zahl 40 für den 31.12.1999). Um diese Zahl fällt bzw. steigt die allgemeine ADL, die an den vorherigen Börsentagen ermittelt wurde.

    Die ADL wird grafisch dargestellt und zeigt Kursveränderung frühzeitig an. Sie dient der technischen Aktienanalyse als Indikator für allgemeine Entwicklungen der Börsenkurse.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.