Adriaen van de Velde

    Aus WISSEN-digital.de

    niederländischer Maler; * getauft 30. November 1636 in Amsterdam, † begraben 21. Januar 1672 in Amsterdam

    Hauptvertreter der niederländischen Landschaftsmalerei des 17. Jh., schuf meist helle und heitere Landschaften mit weidenden Tieren und friedlichen Menschen, ferner mythologische und biblische Bilder und Figurenstaffagen für andere Maler (Jacob van Ruisdael, J. van der Heyden, J. Wijnants, Ph. Hackaert). Hauptwerke: "Der Strand von Scheveningen" (1658, Kassel, Staatliche Kunstsammlungen); "Bauernhof" (1666, Berlin, Staatliche Museen); "Verkündigung an Maria" (1667, Amsterdam, Rijksmuseum).



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.