Adolf Friedrich Ludwig Freiherr von Knigge

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller; * 16. Oktober 1752 in Bredenbeck bei Hannover, † 6. Mai 1796 in Bremen

    Adolph Freiherr von Knigge

    Mitglied des Ordens der Illuminaten; bekannt geworden ist der Schriftsteller vor allem durch sein Werk "Über den Umgang mit Menschen", das sich mit den Regeln des allgemeinen Zusammenlebens auseinandersetzt und kurz als "Knigge" bezeichnet wird. Außerdem verfasste Knigge Essays, Dramen und Romane, die heute aber kaum noch Aufmerksamkeit finden.

    Werke: "Der Roman meines Lebens" (1781), "Über den Umgang mit Menschen" (1788) u.a.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.