Adoleszenz

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    spätes Jugendalter, Lebensabschnitt zwischen Pubertät und Erwachsenenalter, in dem der Jugendliche physisch bereits erwachsen, mental aber noch nicht reif ist.

    Welche Zeitspanne die Adoleszenz exakt einnimmt, ist umstritten. In der Sozialpsychologie wird die Adoleszenz gemeinhin als die Phase der "Sozialisierung" des Jugendlichen gesehen, in der (umstritten) weite Bereiche seiner Individualität ebenso gebildet werden wie seine Fähigkeit, gesellschaftlichen Anforderungen und Rollenvorgaben zu entsprechen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.