Adalar

    Aus WISSEN-digital.de

    angelsächsischer Missionar, Bischof von Erfurt; * Ende des 7. oder im 8. Jh. in England, † 5. Juni 754 bei Dokkum in Friesland

    Heiliger; auch: Aethelheri;

    war einer der Begleiter Bonifatius' und wurde der Legende nach von diesem zum Bischof von Erfurt ernannt. Auf einer gemeinsamen Missionsreise wurden sie gemeinsam mit weiteren Gefährten - unter ihnen auch der heilige Eoban - von heidnischen Friesen erschlagen.

    Adalars Gebeine wurden im Dom von Fulda bestattet, Reliquien angeblich später nach Erfurt gebracht. Er ist Patron Erfurts.

    Fest: 5. Juni; in Fulda 7. Juni.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.